Digitalisierung & Bildung

Das Wissen um das menschliche Verhalten in digitalen Räumen ist der Schlüssel zu wettbewerbsfähigen Organisationen und Gesellschaften.

Digitalisierung verändert nicht nur, wie wir uns verhalten, sondern auch wie wir arbeiten, kooperieren und lernen. Diese disruptive Kraft verlangt nach neuen Lösungsstrukturen.

Dabei steht vor allem eine Frage im Vordergrund:  Wie können wir die globale Digitalisierung nutzen, damit sie zu höherer Kooperation, besserem Lernen und geduldigeren Menschen führt?

Wir arbeiten gemeinsam mit Bildungsinstitutionen, Unternehmen und Politik an effizienten Strategien um dieses Ziel zu erreichen.

Sie möchten mehr erfahren?
Gerne erzählen wir in einem Gespräch persönlich von unseren Leistungen.

Kontaktieren 

Mehr zum Thema Digitalisierung & Bildung aus unserem Blog

“Kundenbeziehung wird zum zentralen Faktor im digitalen Zeitalter”

Der Kampf um Aufmerksamkeit im digitalen Dauerfeuer ist eine Herausforderung für viele Unternehmen. Als Schlüssel zum Geschäftserfolg kristallisiert sich die Identifikation der Österreicherinnen und Österreicher mit Firmen und Marken heraus. Wer dabei gut abschneidet und wo es noch Nachholbedarf gibt, erklärte Alexis Johann, Geschäftsführer von Styria Content Creation und Partner von Fehr Advice, bei der Vorstellung des „Identitätsindex 2018“ vergangene Woche in Wien.