Wie wir uns sehen

Alles Wirtschaften beruht auf Verhalten. Darum ist es die Grundlage unserer Behavioral Design Ansatzes.

Würden Sie sich von einem Arzt operieren lassen, der gar nicht weiss, wie Ihr Körper funktioniert? Sollten Sie sich von jemandem Rat einholen, der nicht weiss, wie sich Menschen verhalten?

Behavioral Design unterscheidet sich grundlegend vom klassischen Consulting. Wir sind der Überzeugung, dass Unternehmens- oder Managementberatung nur dann relevante für Sie Ergebnisse bringt, wenn sie den Menschen ins Zentrum stellt. Nur wer weiß, wie der Mensch tickt, versteht, wie die Wirtschaft funktioniert. Eben nicht immer rational, und nicht nicht immer eigennützig – sonst würde vieles in unserer Gesellschaft nicht funktionieren. Verhaltensökonomie führt zu einer anderen Qualität des Wissens, des Verstehens. Und des Handelns. Und damit zu einer anderen, erfolgsversprechenderen Herangehensweise.

Deshalb basieren unsere Lösungen und Prototypen auf den jüngsten Erkenntnissen der verhaltensökonomischen Forschung. Wir verknüpfen unser empirisches Wissen mit Ihren Daten und entwickeln daraus innovative und wachstumsorientierte Lösungen, die Sie schnell testen und damit erfolgsversprechend umsetzen können.

Die Ultima Ratio unseres Behavioral Design Ansatzes ist klar und einfach: Die Killer-App der Vergangenheit, der Gegenwart und derZukunft ist der Mensch. Nur wer den Menschen ins Zentrum seiner Aufmerksamkeit setzt, ist in der Lage, erfolgsversprechende Prototypen, Massnahmen, inkludierende Institutionen und von Menschen akzeptierte Märkte zu designen. Behavioral Design bildet die Grundlage für bessere Entscheidungen in unserer Gesellschaft.

FehrAdvice im Video-Porträt

FehrAdvice im Video-Porträt

In diesen Videos erfahren Sie mehr über die Arbeit der verhaltensökonomischen Wirtschaftsberatung FehrAdvice & Partners AG, ihre Mission und ihre Mitarbeitenden.

Unsere Managing Partner als Executive Behavioral Designer

Unsere Managing Partner als Executive Behavioral Designer

Unsere Senior Partner sind zuerst einmal Menschen mit all ihren Stärken und vielen Schwächen. Warum sie bei uns an der Spitze des Unternehmens stehen? – weil sie Vorbilder sein wollen, an unsere Strategie glauben und sich mit unserer Unternehmenskultur identifizieren. In manchen Bereichen haben sie auch mehr Erfahrung, sind bereit, grössere unternehmerische Verantwortung zu tragen, und wollen unbedingt, dass wir unsere Vision einer evidenzbasierten Zukunft realisieren können. Was unsere Senior Partner auf jeden Fall sind? Passionierte Behavioral Designer und die ersten Ansprechpartner, wenn Sie ihr Unternehmen in eine experimentelle Zukunft führen wollen #experimentability.

Der Verwaltungsrat als Designer unserer Governance

Der Verwaltungsrat als Designer unserer Governance

Verantwortung ist unteilbar – daher benötigen wir eine funktionierende Corporate Governance als Grundlage für eine nachhaltige Unternehmensführung. Unsere Verwaltungsrätinnen designen mit dem Management und den Mitarbeiten seit Jahren ein Unternehmen, dass einer Vision folgt: Mit #Experimentability die Welt ein bisschen besser machen.

Unser Junior Partner als Behavioral Designer

Unser Junior Partner als Behavioral Designer

Unser Team der erweiterten Geschäftsführung besteht aus Experten im Bereich der experimentellen Verhaltensökonomie und der empirischen Wirtschaftsforschung. Ihre profunden Erfahrungen und fachliche Expertise machen sie zu einer wichtigen Stütze von FehrAdvice, wodurch wir unseren Kunden erstklassige Beratung anbieten können.

Associate Partners

Associate Partners

Mit unseren Associate Partners haben wir unser fachliches Netzwerk erweitert. Durch ihre langjährige Berufserfahrung verfügen sie nicht nur über ein ausgezeichnetes Fachwissen, sondern überzeugen vor allem durch ihre industriellen Erfahrungen. Darüber hinaus tragen sie mit ihrer persönlichen Integrität zu unserer Unternehmenskultur bei.