FehrAdvice

Über den Autor

Die Mission von FehrAdvice & Partners ist es, Organisationen dabei zu unterstützen, bessere und damit auch nachhaltigere strategische Entscheidungen für das Unternehmen und für die von der Entscheidung betroffenen Menschen zu treffen. Für diese Mission haben FehrAdvice & Partners den Behavioral Economics Ansatz BEA™ entwickelt und verwenden diesen im Rahmen der täglichen Beratungspraxis.

Author Archive Page
Warum uns teurer Wein besser schmeckt – und warum das nichts mit Qualität zu tun hat
Prof. Dr. Bernd Weber vom Center for Economics and Neuroscience der Universität Bonn mit Rotwein, wie er auch bei der Verkostung der Probanden eingesetzt wurde. © Foto: Xenia Grote

Warum uns teurer Wein besser schmeckt – und warum das nichts mit Qualität zu tun hat

Ein höherer Preis kann Produkte edler wirken lassen. Das beweist eine Weinverkostung im Kernspintomografen. Verantwortlich dafür sind Frontalhirn und das ventrale Striatum.

Google Digital News Initiative fördert Datenprojekt zur Optimierung des Conversion-Funnels durch Erkenntnisse aus Verhaltensökonomie

Wie können Publisher und Werbetreibende Daten von potentiellen Abonnenten und Käufern auf digitalen Medienplattformen sammeln? Um in diesem Prozess die richtigen Anreize zu setzen, arbeitet Styria Content Creation mit den Schweizer Verhaltensökonomen von FehrAdvice & Partners zusammen. Das Projekt erhält nun eine Förderung in der Höhe von 237.300 Euro im Rahmen der Digital News Initiative, mit der Google Innovationen im europäischen Digitaljournalismus unterstützt.