Unsere Managing Partner als Executive Behavioral Designer

Unsere Senior Partner sind zuerst einmal Menschen mit all ihren Stärken und vielen Schwächen. Warum sie bei uns an der Spitze des Unternehmens stehen? – weil sie Vorbilder sein wollen, an unsere Strategie glauben und sich mit unserer Unternehmenskultur identifizieren. In manchen Bereichen haben sie auch mehr Erfahrung, sind bereit, grössere unternehmerische Verantwortung zu tragen, und wollen unbedingt, dass wir unsere Vision einer evidenzbasierten Zukunft realisieren können. Was unsere Senior Partner auf jeden Fall sind? Passionierte Behavioral Designer und die ersten Ansprechpartner, wenn Sie ihr Unternehmen in eine experimentelle Zukunft führen wollen #experimentability.

Jeder bei FehrAdvice agiert wie eine Unternehmerin und denkt wie ein Behavioral Designer – dies gilt insbesondere für die Menschen an der Spitze des Unternehmens – unsere Verwaltungsrätinnen und Senior Partner. Hierarchie ist bei uns in den seltensten Fällen das leitende Prinzip in der täglichen Zusammenarbeit mit unseren Kolleginnen oder Kunden, sondern hat bei uns eher die Funktion einer „Versicherungspolice“. Man benötigt sie dann, wenn wir scheitern oder scheitern sehr wahrscheinlich ist. Hierarchie benötigen wir dann, wenn etwas bei uns nicht funktioniert. Je mehr Erfahrung eine Mitarbeiterin bei uns hat, desto stärker ist seine Verantwortung, die Kultur von uns vorzuleben. Leadership heisst darum bei uns, dass jeder Mitarbeitende bei FehrAdvice ein Vorbild dafür ist, wie wir unsere gemeinsame Strategie umsetzen, um unserer Vision ein Stück näher zu kommen – Die Welt mit #experimentability ein wenig besser zu machen.

Gerhard Fehr, CEO & Executive Behavioral Designer

Gerhard Fehr, CEO & Executive Behavioral Designer

Gerhard ist angewandter Verhaltensökonom, CEO für FehrAdvice & Partners und Behavioral Designer. Seine persönliche Mission ist es, Unternehmen und die Politik mit viel Inspiration experimentierfähig zu machen. Seine Leidenschaft: #Experimentability #Behavioral Economics und #Irrational Leadership – unter diesen Hashtags finden Sie ihn auch in den wichtigsten (sozialen) Medien.

Andreas Staub, Executive Behavioral Designer und Managing Partner

Andreas Staub, Executive Behavioral Designer und Managing Partner

Andreas ist angewandter Verhaltensökonom, leidenschaftlicher Banker, Managing Partner und Behavioral Designer. Seine persönliche Mission ist es, mit Experimenten seine Kunden in der #Digitalisierung erfolgreicher zu machen. Seine wichtigste Erkenntnis: „Der Mensch ist die Killer-App in der digitalen Zukunft“. Seine Leidenschaft: #Experimentability #Behavioral Economics #Fintech #Insurtech #BigData #IoT #AI #CX – unter diesen Hashtags finden Sie ihn als einen der wichtigsten globalen „Influencer“ in den sozialen Medien.

Luca Geisseler, Executive Behavioral Designer und Managing Partner

Luca Geisseler, Executive Behavioral Designer und Managing Partner

Luca ist angewandter Verhaltensökonom, in seiner Identität ist er Bündner, aber doch auch Schweizer. Bei uns ist er Managing Partner, Behavioral Designer und verantwortlich für unseren verhaltensökonomische Community, den Digital Hub. Seine persönliche Mission ist es, Kundinnen und Kunden mit verhaltensökonomischen Erkenntnissen zu inspireren und mit den Ergebnissen unserer Experimente zu überraschen. Seine wichtigste Erkenntnis: „#Experimentability schafft angstfreie Räume für eine erfolgreiche #Digitalisierung“. Seine Leidenschaft: #CustomerJourney #Gamification #PerformanceManagement – unter diesen Hashtags finden Sie ihn in den wichtigsten sozialen Medien.