Compliance & Reputation

Die global vernetzte Welt verändert wie wir leben, arbeiten und kommunizieren – evidenzbasiertes Compliance- und Reputationsmanagement schafft die passende Unternehmenskultur für High Performance-Unternehmen.

Klassische Berufsidentitäten zeichnen sich durch Ehrlichkeit, Nachhaltigkeit und solides ökonomisches Handwerk aus. Diese Prinzipien des ehrwerten Kaufmanns sind die Grundlage einer guten Reputation und hoher Profitabilität.

Die Häufung verschiedenster Verhaltensunregelmässigkeiten beim Management, den Mitarbeitern und den Kunden in diversen Industrien führt derzeit unweigerlich zum Ruf nach mehr, aber auch nach detaillierterer und strengerer Regulierung.

Dies führt zu drei zentralen Fragen:

  • Wie muss man die derzeitigen Regulatorien umsetzen, um die vom Regulator gewünschten Reputationseffekte zu erzeugen und gleichzeitig zu wachsen?
  • Wie stellen die Verwaltungs- und Aufsichtsräte sicher, dass Verhaltensänderungen im Unternehmen auch umgesetzt werden?
  • Wie muss sich das Verhalten in Unternehmen ändern, damit der Regulator wieder Vertrauen gewinnt?

Wir helfen Ihnen, in Ihrem Unternehmen minimal invasiv Verhaltensänderungen herbei zu führen.

Sie möchten mehr erfahren?
Gerne erzählen wir in einem Gespräch persönlich von unseren Leistungen.

Kontaktieren 

Mehr zum Thema Compliance & Reputation aus unserem Blog

Wie man Menschen motiviert – und wie nicht

Wie man Menschen motiviert – und wie nicht

In seiner Keynote bei der Academy of Behavioral Economics 2018 am GDI (Gottlieb Duttweiler Institute) in Kooperation mit FehrAdvice & Partners am 25. Jänner in Zürich zeigte der Verhaltensökonom Dan Ariely mit drei Beispielen, wie Menschen sich zu besseren Entscheidungen motivieren lassen.