Gesellschaft & Alter

Die Menschen werden immer älter, die Anforderungen an die Gesellschaft werden immer komplexer. Verhaltensökonomische Ansätze können den Rahmen für ein kooperatives Zusammenleben schaffen.

Video: Arno Riedl “Fairness zwischen Jung und Alt. Verhaltensökonomische Evidenz zu Rissen im Generationenvertrag”

“Menschen sind solidarisch. Die schlechte Nachricht ist, dass sie systematisch die eigene Generation bevorzugen und andere benachteiligen.” Der Verhaltensökonom Arno Riedl sprach beim Vienna Behavioral Economics Network am 30. Januar 2020 zur in Experimenten gefundenen Evidenz von Rissen im Generationenvertrag. Hier das Video seines Talks zum Nachsehen.

Johannes Haushofer: Welche Relevanz hat experimentelle Armutsforschung für Unternehmen?

An der Academy of Behavioral Economics 2020 referierte Johannes Haushofer aus seiner Forschung zur Auswirkung von Armut. Im Gespräch mit Jens Noll von FehrAdvice erzählt der Verhaltensökonom, welche Relevanz seine Forschung für Unternehmen und Politik hat, warum es mehr Empirie in der Armutsbekämpfung braucht – und welche Wünsche er an die verhaltensökonomische Forschung der Zukunft hat.