Studien

Pay for Performance Report 2017

Die «Pay for Performance»-Studie von FehrAdvice systematisiert die Diskussion um die leistungsgerechte Vergütung des Managements. Er konnte keine systematische Verbindung zwischen der Vergütung des Top-Managements und der Management-Performance aufgezeigt werden. Dies legt den Schluss nahe, dass nur in wenigen Unternehmen im DACH-Raum systematisch Top-Management-Verträge mit funktionierenden «Pay for Performance» Kriterien implementiert sind.