Strategie & Politik

Die Grundfrage jeder Strategie und Politik ist, welche Beziehungen zu meinen Stakeholdern bestehen. Die Entscheidung zwischen transaktionalen und kooperativen Beziehungen mit Kunden, Mitarbeitern, Lieferanten, Eigentümern und Bürgern definiert den Kern der Identität und grenzt die Strategieräume irreversibel ein.

Antikörper-Tests für Corona: Wenn die Kosten fallen, dann steigt die Bereitschaft zum Testen

Antikörper-Tests für Corona: Wenn die Kosten fallen, dann steigt die Bereitschaft zum Testen

In einer Phase der stark steigenden Infektionszahlen gilt es weiterhin neuerliche Lockdowns zu verhindern. Dafür braucht es einen klaren Blick auf die Datenlage, der unter anderem mit systematischen Tests auf Corona-Infektionen und -Antikörper hergestellt werden kann. Wer mitmacht, trägt zu einem besseren Verständnis der Lage bei. Doch wie steigert man bei Menschen die Bereitschaft sich testen zu lassen?

NYPD-Studie: Implicit Bias Training verändert zwar die Einstellung der Polizeibeamten gegenüber Menschen anderer ethnischer Zugehörigkeit, aber nicht unbedingt deren Verhalten

NYPD-Studie: Implicit Bias Training verändert zwar die Einstellung der Polizeibeamten gegenüber Menschen anderer ethnischer Zugehörigkeit, aber nicht unbedingt deren Verhalten

Implicit Bias Training soll Polizeibeamten dabei helfen, ihre unbewussten Vorurteile zu erkennen und reflektierte Entscheidungen zu treffen. Doch eine Studie zeigt, dass das Training nur zu vernachlässigbare Auswirkungen auf das tatsächliche Verhalten der Polizisten hat.

Video: Dan Ariely and Ernst Fehr – The Way Out of Corona: Why Testing matters

Die beiden Wissenschaftler diskutierten am 27. Mai 2020 im Rahmen einer Online-Konferenz des Vienna Behavioral Economics Network über wirksame Maßnahmen zur Rückkehr in die Normalität nach Corona. Sie plädierten dabei für repräsentative, randomisierte Corona-Tests in allen Ländern. Dies sei eine weitaus wirksamere Alternative als der derzeit verfolgte Ansatz.

Video: Arno Riedl “Fairness zwischen Jung und Alt. Verhaltensökonomische Evidenz zu Rissen im Generationenvertrag”

“Menschen sind solidarisch. Die schlechte Nachricht ist, dass sie systematisch die eigene Generation bevorzugen und andere benachteiligen.” Der Verhaltensökonom Arno Riedl sprach beim Vienna Behavioral Economics Network am 30. Januar 2020 zur in Experimenten gefundenen Evidenz von Rissen im Generationenvertrag. Hier das Video seines Talks zum Nachsehen.