Ernst Fehr, Verwaltungsrat
«Der wirtschaftliche Erfolg von Unternehmen, die in der digitalen Welt nicht experimentierfähig sind, ist zufällig. Darum ist #Experimentability die wichtigste Management-Ressource in einer digitalen Welt.»

Ernst Fehr, Verwaltungsrat

Univ. Prof. Dr. Ernst Fehr ist einer der führenden internationalen Vertreter der Verhaltensökonomie, Mitbegründer der Neuroökonomie und einer der meist zitierten Ökonomen der Welt. Er ist ein gesuchter Vortragender und Gesprächspartner für führende Vertreter der Wirtschaft und Politik.

Bereits zum wiederholten Male führt Ernst Fehr die Rangliste der besten Schweizer Forscher in den Wirtschaftswissenschaften an. Im Ranking der besten Wirtschaftsuniversitäten und Professoren in Deutschland, Österreich und der Schweiz nimmt er seit Jahren den ersten Platz mit der Universität Zürich ein.

Wissenstransfer

Ernst Fehr hat massgeblich an der Entwicklung des Beratungsansatzes BEA™ mitgewirkt, und als Verwaltungsrat und Gründungspartner ist er ein Garant dafür, dass die Klienten von FehrAdvice & Partners AG in allen Phasen ihrer Beratung von den neuesten Erkenntnissen der Forschung profitieren.

Seine international anerkannten Einsichten zu den ökonomischen und psychologischen Grundlagen von Anreizen und den Motiven menschlichen Handelns in Organisationen und Märkten, seine regelmässigen Auslandsaufenthalte an den weltbesten Universitäten, gepaart mit persönlicher Erfahrung im Management, sind die Basis des Qualitätsanspruches der FehrAdvice & Partners AG.

Seine Schwerpunkte in der Beratung fokussieren sich auf folgende Themen:

  • optimale soziale und ökonomische Anreize
  • Organisation und Human Resources
  • Strategy Dynamics
  • Spieltheorie
  • Experimental Economics

Univ. Prof. Fehr ist auch ehemaliger Chairman des Department of Economics an der Universität Zürich und Mitglied des Department of Economics am Massachusetts Institute of Technology in Cambridge, Massachusetts.