Alain Kamm
«Verhaltensökonomische Forschungsergebnisse und Methoden für die Praxis anwendbar zu machen begeistert mich jeden Tag aufs Neue. Durch Experimente zu neuen und oft unerwarteten Erkenntnissen zu kommen und diese für unsere Klienten in umsetzbare Lösungen zu übersetzen motiviert mich sehr.»

Alain Kamm

Alain Kamm ist Absolvent der Universität Zürich in Volkswirtschaftslehre, mit einem Schwerpunkt auf experimenteller Ökonomie und Verhaltensökonomie. Mit seinem extensiven verhaltensökonomischen und methodischen Know-How ist er ein gefragter Ansprechpartner für Klienten und Kollegen.

Als Head of Empirical Research zeichnet er sich für die Konzeption und Umsetzung von Business- und Feld-Experimenten sowie die daraus folgende Entwicklung von Praxisimplikationen verantwortlich. Im Rahmen seiner Tätigkeit ist er massgeblich an der stetigen Weiterentwicklung des Behavioral Economics Ansatzes BEA™ beteiligt.

Seine Schwerpunkte in der Beratung fokussieren sich auf folgende Themen:

  • Business- und Feld-Experimente (Test & Learn)
  • Vergütungs- und Anreizsysteme
  • Pricing & Kaufverhalten
  • Effektive Verhaltensänderungen

Esomar Member