Gerold Bührer, Verwaltungsratspräsident
«Die Verhaltensökonomie ist die vielversprechendste Weiterentwicklung der klassisch ökonomischen Konzepte. Sowohl die Wirtschaft als auch die Politik werden von diesen neuen Erkenntnissen Nutzen ziehen können. Ich freue mich, als Vermittler zwischen Wissenschaft und Praxis tätig zu sein.»

Gerold Bührer, Verwaltungsratspräsident

Gerold Bührer ist eine sehr geschätzte und renommierte Persönlichkeit mit aussergewöhnlich reicher Erfahrung in Wirtschaft und Politik in der Schweiz. Er verfügt über diverse Verwaltungsratsmandate börsennotierter Unternehmen und war Mitglied im Nationalrat von 1991 – 2007. Von 2006 bis 2012 amtierte er als Präsident von economiesuisse.

Gerold Bührer zeichnet sich einerseits durch seine breite Erfahrung in Corporate-Governance-Themen, andererseits durch sein breites Wissen in wirtschaftspolitischen Fragen aus.

Wissenstransfer von der Praxis in die Beratung

Mit seinem Know-how trägt Gerold Bührer zur stetigen Weiterentwicklung der Unternehmensstrategie von FehrAdvice & Partners bei. Er unterstützt die kontinuierliche Verbesserung des Beratungsansatzes BEA™ für Politik, Unternehmen und andere Stakeholder.

Neben seiner Tätigkeit als Verwaltungsratspräsident bei FehrAdvice & Partners übt Gerold Bührer verschiedene Unternehmensmandate auf nationaler und internationaler Ebene aus.